Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet by on Mai 21, 2015 in Technik |

Technik Tipp Nr.16 Ladeflächen Beschichtung

Technik Tipp Nr.16 Ladeflächen Beschichtung

Ladeflächenbeschichtung

Die Ladeflächenbeschichtung ist eine der vielen Anwendungsmöglichkeiten für PROTECTAKOTE auf PKWs und LKWs. Die Polyurethan-Technologie bietet im Vergleich zu anderen Beschichtungssystemen eine ganze Reihe von Vorteilen. Polyurethane sind äußerst flexibel und elastisch, das bedeutet die Beschichtung passt sich den Bewegungen des Trägermaterials an und platzt oder splittert nicht ab. Diese Flexibilität ist besonders für die Anwendung in Fahrzeugen oder im Zusammenhang mit Vibrationen von Vorteil.

Da sich PROTECTAKOTE chemisch mit der Trägeroberfläche verbindet, wirkt es einer Korrosion der Oberfläche entgegen. Und Sie haben eine durch das Gummigranulat ansprechend strukturierte, rutschfeste Oberfläche.

Ideal im Fahrerhaus Boden, als rutschfeste Beschichtung auf der vorderen Stossstange, im Einstiegsbereich, auf den Kotflügeln.

Anwendungsbeispiele:

PKWs
Offene Ladeflächen von Kleintransportern
LKWs
Lieferwagen
Kommunalfahrzeuge
Busse
Anhänger
Caravandächer und Duschräume
Geländefahrzeuge
Wohnmobile
Hubladebühnen
Unterböden und Radläufe.

PROTECTAKOTE in öffentlichen Gebäuden, Industriellen Anlagen und Privathaushalten

PROTECTAKOTE Sicherheitsbeschichtung verleiht Böden in öffentlichen Gebäuden, industriellen Anlagen und Privathaushalten eine erhöhte Rutschfestigkeit durch das enthaltene Gummigranulat. Die chemische Verbindung von Polyurethan mit der behandelten Oberfläche hinterlässt eine extrem widerstandsfähige und strapazierfähige Beschichtung, die weder Abnutzungserscheinungen zeigt, noch abblättert. Polyurethane verbinden sich mit einer ganzen Reihe von Oberflächenmaterialien, einschließlich Metall, Beton, Holz, Glasfaser, Kunststoff und Gummi.

Anwendungsbeispiele:

Hubschrauberlandeplätze
Verladeplätze
Industrieböden
Lagerhallen
Produktionsanlagen
Gangways
Korrosionsschutz
Catwalks (Laufstege)
Bedachungen
Lastaufzüge
Duschen
Stadien und Arenen
Böden
Küchen
Garagenböden

Wie bei allen aromatischen Polyurethanen werden Farben durch die Einwirkung von UV-Strahlung mit der Zeit dunkler und die Oberfläche verliert an Glanz. Wir empfehlen daher Oberflächen die nicht so schnell verblassen sollen und Oberflächen die Chlor und Salzwasser ausgesetzt sind mit der PROTECTAKOTE UVR Version zu behandeln.