Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet by on Feb 4, 2015 in Technik |

Technik Tipp Nr.15 Traktion erhöhen

Technik Tipp Nr.15 Traktion erhöhen

Traktion erhöhen

Um die Übertragung der Zugkraft auf den Untergrund (Traktion) zu erhöhen spiele viele Faktoren eine Rolle.
Die Reifen und das Profil sind die Nr.1
Die Gewichtsverteilung des Fahrzeuges die Nummer 2.
Hat man Probleme und möchte das Gewicht einzelner Achsen erhöhen so bieten sich verschiedenste Möglichkeiten.
Front oder Heckgewichte
Radgewichte
Doppelte Bereifung oder spezielle Pflegeräder
Wasserfüllung in den Reifen.
Und hier greift unser Techniktipp: Eine sehr gute Idee ist es die Reifen mit Wasser zu füllen um somit den Bodendruck sprich Traktion zu erhöhen.
Reifen ballastieren
Ballastierung der Agrarreifen durch Flüssigkeit

Um die Zugkraft zu verbessern oder den Schwer­punkt der Landmaschine zu verlagern, kann in einigen Fällen die Reifenballastierung mit Flüssigkeit an­gebracht sein, für schlauchlose wie für Schlauchreifen.

Die Ventile der Reifen für Landwirtschaftsreifen sind Was­ser-/Luftventile. Die Füllmenge darf max. 75% des jeweiligen Reifenvolumens betragen.

Im Winter können die Temperaturen unter 0°C sinken. Verwenden Sie daher unbedingt ein nicht-aggressives Frostschutzmittel auf Glykolbasis.Reifen Händler verwenden oft Kalzium-Chlorid (Cl2 Ca) das weder den Naturkautschuk noch den synthetischen Kautschuk angreift. Allerdings ist es ein Salz und würde bei Schlauch losen Reifen die Felgen angreifen.
Ein gutes Mittel um dies zu verhindern ist das Füllen der Reifen mit Solar-Frostschutz den es fertig gemixt für ca.2.- Euro den Liter im Internet zu bestellen gibt.

Die Reifen 7.50-18 DEKA SR1 mit dem originalen Unimog Profil sind nun wieder verfügbar! Für Unimog 401, 411, usw.