Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet by on Nov 6, 2014 in Modellautos |

Neuheit Wiking 1:32 Winterdienst Set mit Schneepflug, Streuer und Schneefräse

Neuheit Wiking 1:32 Winterdienst Set mit Schneepflug, Streuer und Schneefräse

Wiking 1:32 Winterdienst Set
mit Schneepflug, Streuer und Schneefräse
AUF FELD UND STRASSE

Präzision bis ins Detail und bewegliche Komponenten bieten die drei Zusatzanbauten, die vornehmlich an Schleppern im kommunalen Winterdienst, aber auch im privatwirtschaftlichen Umfeld zum Einsatz kommen. Aebi Schmidt konstruiert und baut die Vorbilder für das Schneeräumschild, den Traktorstreuer sowie die rotierende Schneefräse. Alle drei Spezialgeräte miniaturisiert WIKING in 1:32.
Schneepflug macht kommunalen Einsatz möglich Die Palette der topaktuellen Schlepper ist bei WIKING lang. Kein Wunder, dass die Anbaugeräte bei den Freunden des Präzisionsmaßstabs 1:32 begehrt sind. Rechtzeitig zum Winter stellt WIKING jetzt auch die passende Winterdienstausführung mit Schneeschild bereit. Damit erweitern sich die land-wirtschaftlichen Aufgaben für die WIKING-Modelle um den bedeutenden Kommunalbereich.
Traktorstreuer lässt sich nicht aufs Glatteis führen Bei der Vielzahl verschiedener Top-Schlepper im Programm der 1:32-Modelle von WIKING dominiert die Authentizität der Darstellung – mit dem Traktorstreuer steht das heckseitige Pendant für den Schneepflug bereit. Diese Miniatur bedeutet Technikbegeisterung in Kombination mit der faszinierenden Detailkraft, die den international favorisierten Maßstab so beliebt macht. Auch dieses Modell ist handgefertigt und besteht aus Zinkdruckgussbauteilen, die mit filigranen Kunststoffelementen verfeinert werden. Hinzu kommt ein vorbildgerechter Bedruckungskomfort, der die Modelldetails veredelt.
Frässchleuder als Königsdisziplin im Winterdienst Es ist so etwas wie die Königsdisziplin: Wenn die Schneemassen keinen Zentimeter Wegstrecke mehr freigeben, muss die Schneefräse her – der Kampf Technik gegen Natur beginnt. WIKING miniaturisiert das Vorbild von Aebi Schmidt in 32-facher Verkleinerung. Gerade dieser Maßstab gibt einen wunderschönen Einblick in die konstruktiven Eigenschaften einer Frässchleuder, die über ihre rotierende Schneeaufnahme die Straßen von ihrer saisonalen Last befreit. In Kombination mit einem PS-starken Schlepper entsteht eine eindrucksvolle Maschineneinheit ganz nach Vorbild der kommunalen Wirklichkeit.