Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet by on Apr 19, 2016 in Modellautos | Keine Kommentare

7.Newsletter 2016 vom Unimog und MB-Trac

7.Newsletter 2016 vom Unimog und MB-Trac

Hallo liebe Fans,

Sie haben lange nichts von mir gehört? Nun ja wir bauen gerade an einer neuen Halle für unser Ersatzteillager und die verlangt meine Aufmerksamkeit. Heute hat mich allerdings das schlechte Wetter ins Büro getrieben, den mit Fundamente betonieren wird es heute nichts, zumindest bei uns in Franken. So wirklich viele Neuheiten hat es nicht gegeben. Die neue MB-Trac DVD ist nach verzögerter Auslieferung gut angekommen, zu unseren Blechteilen haben wir jetzt einen Katalog in Papierform mit Preisliste ( Schicke ich gerne zu und liegt jeder Bestellung bei) und bei den Modellen gibt es nur zwei Neuheiten. Auf unserer Webseite finden Sie einen Beitrag zur Qualität von Blechteilen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende. Ihr Oli Porzel

Brekina 1:87

Mercedes trac, Wer Bier trinkt, hilft der Landwirtschaft
mit 2-Achs-Anhänger, 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot  27,95 Euro

Wiking 1:87

Rangier-Unimog für Wind-und-Wetter-Einsatz Spezialisten unter sich: Die MAN Pausbacke für den Berlin-Verkehr und den Magirus S 7500, beladen mit Kabeltrommeln, gibt es schon. Jetzt gesellt sich auf dem Speditionshof auch noch der Unimog U 411 in den Speditionsfarben von Freyaldenhoven hinzu. Die zeitgenössisch charaktervolle Gestaltung des Trios in ungewöhnlicher Farbkombination macht das speditionsgleiche Modellthema denkbar attraktiv. Und der Wind-und-Wetter-Unimog bringt für den Rangierbetrieb den Anhänger gleich mit. Unimog mit Pritsche schwarzblau, Fahrgestell mit Kardanteil dunkelachatgrau gehalten, Felgen pastellblau. Kühlergrill mit Mercedes-Benz-Stern, Unimog-Schriftzug und Zierrat silbern bedruckt. Seitliches Fahrerhauslogo der Spedition Freyaldenhoven“ in weiß und rot. Stoßstange pastellblau bedruckt. Handbemalte Scheinwerfer in silber. Anhänger mit schwarzblauer Pritsche, Plane in azurblau sowie dunkelachatgrauem Fahrgestell, Drehschemel und Deichsel. Felgen und Kotflügel pastellblau. Einlegboden in silbergrau. Pritschenbedruckung mit Schriftzug „Freyaldenhoven“ in weiß und rot.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.