Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gepostet by on Jan 26, 2015 in Modellautos |

2. Newsletter 2015 vom Unimog und MB-Trac Spezialisten mit den  Neuheiten der Spielwarenmesse

2. Newsletter 2015 vom Unimog und MB-Trac Spezialisten mit den Neuheiten der Spielwarenmesse

Wiking:

DIE KLASSIKER EUROPAS
Passend zur kalten Jahreszeit entfaltet der Unimog U 20 seine Stärke im maßstabsgetreuen Winterdienst, während der John Deere 6920 S mit Frontlader und der MAN Lion’s City A78 aktuelle Vorbilder aus Landwirtschaft und ÖPNV miniaturisieren. WIKING wirft auch einen zeitgenössischen Blick zurück auf mehr als 70 Jahre automobile Vergangenheit. Den Anfang macht der Berliner Doppeldeckerbus D 38, der gleich im Maßstab 1:87 und 1:160 einem Museumsvorbild mit „Salamander“-Werbung nachempfunden wird. Die Nachkriegsmodelle wenden sich diesmal einem europäischen Trio zu, das – jedes auf seine ganz eigene Art und Weise – Fahrzeuggeschichte geschrieben hat: Der Fiat 600 steht für den kompakten italienischen Kleinwagen, während der Jaguar Mark II an die große Zeit des britischen Automobilbaus erinnert. Der Citroën HY Kastenwagen ist unterdessen als Servicewagen ganz in eigener Sache unterwegs. Das zweite Trio steht für die rasanten Sportwagen der deutschen Youngtimer-Ära – jeder für sich wird zum optischen
Leckerbissen: Der VW Porsche bereitet durch seitliche Flankengestaltung und seine aufwertenden Fuchsfelgen Modellfreude, der Ford Capri I beeindruckt mit schwarzem Vinyldach und die Mercedes-Benz Pagode dürfte dank Goldmetallic-Lackierung ihren bislang edelsten WIKING-Auftritt erhalten. Nach Heitkamp-Vorbild rundet der Menck-Bagger das Programm thematisch ab.
WIKING-Konstrukteure schaffen mit Spitzer-Siloauflieger und Volvo F89 neue Lkw-Meilensteine
• Hanomag Henschel fährt für „Union Transporte“ • Steyr 80 schließt Lücke im Schlepperprogramm • Menck-Großbagger in Heitkamp-Farben • Berliner Busklassiker D 38 in 1:87 und 1:160
WIKING bleibt auch 2015 der große Chronist in der automobilen Miniaturhistorie! Topaktuell debütiert der Spitzer-Silosattelzug mit Scania-Zugmaschine, der im aufgerichteten Zustand seine beeindruckende Schüttfunktion unter Beweis stellt. Mit dem legendären Steyr 80 verwirklicht WIKING einen weiteren Schlepperklassiker, während der Volvo
F89 aus neuen Formen gleich zur Premiere an die Zeit vor der Grenzöffnung erinnert – damals transportierte das miniaturisierte Tankzugvorbild Bier der Gothaer Brauerei. Sowohl die VW T1 Doppelkabine, als auch der dreiachsige Krupp Kranwagen erweitern das Spektrum von 1:87-Einsatzfahrzeugen für Feuerwehr und THW. Mit dem Hanomag Henschel Koffersattelzug in „Union-Transport“-Farben geht ein vielfacher Sammlerwunsch in Erfüllung und der Ford 2500 aus alten Formen feiert als zeitgenössischer Werkstattwagen Premiere. WIKING wirft in der Februar-Auslieferung zugleich einen zeitgenössischen Blick zurück auf die mehr als 70-jährige automobile Vergangenheit Berlins. Den Anfang macht der Berliner Doppeldeckerbus D 38, der im Maßstab 1:87 und 1:160 gleichermaßen einem Museumsvorbild mit „Salamander“-Werbung nachempfunden wird. Hinzu kommt ein variantenreiches Spektrum attraktiver Vorbildminiaturisierungen, die alle vorgestellten Klassiker und Youngtimer voller Authentizität erscheinen lässt.
• Fliegl Vakuumfasswagen mit Schlitzgerät „Universal“ • WIKING forciert Maßstab 1:32 im Programmjahr 2015
Den Maßstab 1:32 ergänzen der John Deere 6125R mit praxistauglichem Frontlader und zahlreichen weiteren Funktionen, aber auch der Fliegl Vakuumfasswagen, der mit heckseitigem Schlitzgerät die Detailkraft des Landmaschinenmaßstabs untermauert. Sogar die Gummistiefel liegen maßstabsgetreu im Werkzeugfach griffbereit – so viel Augenzwinkern der Traditionsmodellbauer darf sein! Aber auch andere Features wecken zum Jahresstart 2015 Lust auf die bewährten WIKING-Präzisionsmodelle, die im Laufe des Programmjahres weiter verstärkt werden.
http://www.modellauto-porzel.de/shop/products/de/Neuheiten/Modelle/187/Wiking-187-Unimog-U-20-Winterdienst.html
Herpa 1:87
http://www.modellauto-porzel.de/shop/products/de/Neuheiten/Modelle/Neuheiten-Modelle-2015/Herpa-187-Zetros-6×6-mit-Heckladekran.html
http://www.modellauto-porzel.de/shop/products/de/Neuheiten/Modelle/187/Herpa-187-Zetros-6×6-Meiller-Kipper.html

Epoche 1:87
http://www.modellauto-porzel.de/shop/products/de/Neuheiten/Modelle/187/Epoche-187-U-411-Froschauge-FhB-Linus-Wiederholt-BP-Heizoel.html
Brekina 1:87:
Land Rover von STARMADA: Der große Erfolg hat uns ermutigt dem
offenen Land-Rover sofort eine geschlossene Version folgen zu lassen.

Land Rover 109 geschlossen, blassgrün
Land Rover 109 geschlossen, schwarzblau
Land Rover 109 geschlossen „Police“ (GB) Land Rover 109 geschlossen „Police Guernsey“ (GB) Land Rover 109 geschlossen „RAF Mountain Rescue“ (GB) Land Rover 109 geschlossen „RAF Aircraft Engineering“ (GB) Land Rover 109 geschlossen „RAF Flight Service“ (GB) Land Rover 109 geschlossen „Feuerwehr“
MB trac 800, hellgrün/dunkelgrün

Für alle „G“- Fans:
Minichamps 1:18

BRABUS G V12 800 WIDESTAR – 2010 – GREY METALLIC
Neues Buch
Praxisratgeber Klassikerkauf Mercedes-Benz G-Klasse Baureihe W 460 Alle Modelle von 1979 bis 1989
ca. 64 Seiten, ca. 100 farbige Abbildungen, 148 x 210 mm, Paperback,Die erste Generation der G-Klasse genießt unter den Offroad-Fans und Abenteuerreisenden wegen ihrer Vielseitigkeit und Wandlungsfähigkeit absoluten Kultstatus. Die G-Klasse ist das am längsten gebaute Modell in der Mercedes-Geschichte und auf dem Klassikermarkt heiß begehrt! Preis 9.99 Euro zzgl. Versandkosten

Das Mercedes-Benz G-Klasse Schrauberhandbuch Warten, Reparieren und Optimieren leicht gemacht,ca. 220 Seiten, ca. 700 farbige Abbildungen, 210 x 270 mm, gebunden, schon etwas länger im Handel
Dieses umfangreiche Handbuch erläutert in ausführlich beschriebenen und bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitungen alle wichtigen Reparatur-,Instandhaltungs- und Optimierungsarbeiten an einem der beliebtesten Fahrzeuge der Offroad-Szene.35.- Euro

Schlüter Tracs
Typengeschichte und Technik
Preis: 19,99 €
Erscheint 15.04.2015 jetzt per Email bei unsl vorbestellen!

Der Hersteller der größten europäischen Schlepper
Das umfangreiche Typenbuch mit allen Modellen des traditionsreichen bayerischen Traktorenherstellers! Peter Böhlke stellt sämtliche Schlepper vor, die zwischen 1937 und 1993 die Münchner und Freisinger Werke verlassen haben. Sachkundig, detailliert und mit 250 Abbildungen reich bebildert, porträtiert er alles von den Holzgasschleppern der Anfangsjahre über die erfolgreichen Großschlepper bis hin zum einzigartigen Profi Trac 5000 TVL.
144 Seiten, ca. 250 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
Gebrauchte Fahrzeuge:
U 1300L EZ: 14.12.1982, Fahrgestellnummer: 43511510094740, KM 5800, 96KW, 5638 ccm, Tüv 09/2015 ohne Mängel, Außerbetriebsetzung 17.11.2010, Eingetragen als Landwirtschaftliche Zugmaschine mit umbau ( Ladeflächeverkürzung ) = grünes Kennzeichen !
Extras : Zapfwelle vorne, Anhängerkupplung
gepflegter Zustand Weitere Infos und Bilder: kfz-technikjmueller@t-online.de oder Tel: 09262 7689